Zum Hauptinhalt springen

Mit Herz dabei – in einem innovativen Umfeld

Als kommunales Krankenhaus der Schwerpunktversorgung behandelt das Städtische Klinikum Dessau rund 37.000 stationäre und 70.000 ambulante Patienten pro Jahr. Als drittgrößter Medizinstandort in Sachsen-Anhalt verfügt das Klinikum über 900 Betten und deckt mit seinen 24 Kliniken nahezu alle Spezialisierungen der Medizin ab. 15 interdisziplinäre Zentren, wie das Onkologische Zentrum, das Darmzentrum oder das zertifizierte Hautkrebszentrum Dessau-Anhalt, ermöglichen vor Ort eine klinikübergreifende Behandlung.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus mit Hochschulabteilungen der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane fördert und profitiert das  Klinikum gleichermaßen von der medizinischen Forschung und der Lehre.

Seit 1994 wurde das Klinikum etappenweise bis 2011 mit der Vollendung des fünften Bauabschnitts neu gebaut und zählt heute zu den modernsten Krankenhäusern in Deutschland.

Mehr als 2.000 Mitarbeiter sorgen sich rund um die Uhr um das Wohl der Patienten, die wahlweise auch in einer komfortablen Hotelstation untergebracht und behandelt werden können. Gradmesser für unseren Erfolg ist die Zufriedenheit der uns anvertrauten Patienten.

Neues aus dem Klinikum

27 Jan

Klinikum für Patienten erster Ansprechpartner bei der Antiköpertherapie

weiterlesen
26 Jan

Klinikum weiterhin Vorreiter im Bereich der monoklonalen Antiköpertherapie

weiterlesen
21 Jan

Standortkonzept wird damit weiter umgesetzt

weiterlesen
20 Jan
15 Jan

Feedbackgespräche: Azubis sind Steine vom Herzen gefallen

weiterlesen
07 Jan

Neuer Chefarzt in der Klinik für Anästhesie

weiterlesen
02 Jan

Ein Trio als Neujahrsbabys 2022 begrüßt

weiterlesen
29 Dec

Für MDR-Reportage mehrtägige Dreharbeiten im Dezember

weiterlesen
21 Dec

Vierjähriger verschafft Kinderklinik neues Spielzeug

weiterlesen

Veranstaltungen

aktuell sind keine Beiträge für diesen Bereich verfügbar