Willkommen in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Wir decken als überregionales Traumazentrum die gesamte Breite der orthopädischen und unfallchirurgischen Leistungen für unsere Region und darüber hinaus ab. Die spezialisierten Bereiche werden durch erfahrende Teams besetzt.

Neben der klassischen Unfallchirurgie mit der entsprechenden Notfallversorgung und einem großen berufsgenossenschaftlichem Leistungsangebot liegen Schwerpunkte in der spezialisierten Wirbelsäulenchirurgie, Fußchirurgie sowie der Endoprothetik. Im zertifizierten Alterstraumazentrum werden die besonderen medizinischen Bedürfnisse betagter Patienten mit schwerwiegenden Verletzungen interdisziplinär berücksichtigt.

Die Klinik kann bis zu 94 Betten in modernen Ein-, Zwei- und Dreibettzimmern auf vier unfallchirurgischen Stationen im großzügigen Neubau der Klinik belegen. In Zusammenarbeit mit der Kinderklinik stehen uns zur Versorgung verunfallter Kinder Betten auf der interdisziplinären Kinderstation zur Verfügung.

Die Klinik ist zum Schwerstverletztenartenverfahren (SAV) der gesetzlichen Unfallversicherungen (DGUV) zugelassen. Zertifiziert sind das überregionale Traumazentrum (DGU), das Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (EPZ max) sowie das Alterstraumazentrum.

Neben der technisierten und effizienten medizinischen Versorgung steht für mich und mein Team der menschliche Umgang mit meinen Patientinnen und Patienten im Fokus.

Dr. med. Joachim Zagrodnick
Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie