Zum Hauptinhalt springen

Mit Herz dabei – in einem innovativen Umfeld

Als kommunales Krankenhaus der Schwerpunktversorgung behandelt das Städtische Klinikum Dessau rund 37.000 stationäre und 70.000 ambulante Patienten pro Jahr. Als drittgrößter Medizinstandort in Sachsen-Anhalt deckt das Krankenhaus mit seinen 23 Kliniken nahezu alle Spezialisierungen der Medizin ab. 13 interdisziplinäre Zentren, wie das Onkologische Zentrum, das Darmzentrum oder das zertifizierte Hautkrebszentrum Dessau-Anhalt, ermöglichen vor Ort eine klinikübergreifende Behandlung.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus mit Hochschulabteilungen der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane fördert und profitiert das  Klinikum gleichermaßen von der medizinischen Forschung und der Lehre.

Seit 1994 wurde das Klinikum etappenweise bis 2011 mit der Vollendung des fünften Bauabschnitts neu gebaut und zählt heute zu den modernsten Krankenhäusern in Deutschland.

Mehr als 2.000 Mitarbeiter sorgen sich rund um die Uhr um das Wohl der Patienten, die wahlweise auch in einer komfortablen Hotelstation untergebracht und behandelt werden können. Gradmesser für unseren Erfolg ist die Zufriedenheit der uns anvertrauten Patienten.

Neues aus dem Klinikum

11 Aug

Dessauer Urologen behandeln ehrenamtlich Patienten in Ghana

weiterlesen
04 Aug

Loch im Herzen kann mit minimal-invasivem Eingriff unschädlich gemacht werden

weiterlesen
18 Jul
08 Jul

Eine Woche Umzugsstress / 20 Lkw-Touren erforderlich

weiterlesen
08 Jul

Möpse landen schneller in der Waschmaschine

weiterlesen
07 Jul

Noch bevor der Patient eintrifft, ist der Kardiologe informiert

weiterlesen
30 Jun

Über fressfreudige Nutrias, technikbeladene Kellerräume und frischer Wind aus dem Norden

weiterlesen
30 Jun

Neuer Kurs zur Tabakentwöhnung startet am 29. August

weiterlesen
28 Jun

Umsetzung Standortkonzept auf der Zielgeraden

weiterlesen