Evaluation funktioneller Leistungsfähigkeit nach Isernhagen (EFL)

Seit 2011 befindet sich in Haus 11 auf dem Klinikumsgelände, als Erweiterung der modernen Physiotherapie und EAP (Erweiterte ambulante Physiotherapie), der Spezialbereich EFL / ABMR.

Das Klinikum erwarb für die EFL - Testungen die erforderliche Lizenz und ein Team aus zwei Physiotherapeuten und einem Arzt wurden speziell geschult. Auf  60 Quadratmeter entstand ein Bereich zur Durchführung der EFL - Tests (Evaluation funktioneller Leistungsfähigkeit).

Das etablierte Assessment - Verfahren umfasst 29 standardisierte funktionelle Leistungstests, welche die realitätsgerechete Beurteilung der Arbeitsfähigkeit und die detailierte Erfassung von physischen Fähigkeiten und Defiziten transparent werden lassen.

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an die Leitung der Physiotherapie.