Mammakarzinom - Aktuelle Studien

Einschluss/Rekrutierung – offen

Studientitel: Eine randomisierte, doppelblinde, Pacebo kontrollierte klinische Studie der Phase III zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Atezolizumab oder Placebo in Kombination mit Trastuzumab-Emtansin als adjuvante Therapie bei Patientinnen mit HER2-positivem primärem Brustkrebs mit hohem Rezidivrisiko, bei denen nach präoperativer Therapie ein Resttumor in der Brust- und/oder ein Axillalymphknoten nachweisbar ist.

Studientitel: Eine einarmige, offene Studie der Phase 1b/2 zu SGNLVA-002 in Kombination mit Pembrolizumab in der Erstlinientherapie von Patienten mit inoperablem lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem triple-negativem Mammakarzinom

Umfassende Analyse der räumlichen, zeitlichen und molekularen Muster bezüglich der Wirksamkeit und Resistenz von Ribociclib bei Patientinnen mit fortgeschrittenem Brustkrebs. 

Studientitel: Eine randomisierte, multizentrische, doppelblinde Phase-3-Studie zu AZD9833 (oraler SERD) plus Palbociclib im Vergleich zu Anastrozol plus Palbociclib für die Behandlung von Patienten mit Östrogenrezeptor-positivem, HER2-negativem fortgeschrittenen Mammakarzinom, die bisher keine systemische Behandlung der fortgeschrittenen Erkrankung erhalten haben

Einschluss/Rekrutierung – geplant:

Eine offene, randomisierte Phase-III-Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit der Umstellung auf AZD9833 (eine orale SERD der nächsten Generation) im Vergleich zur Fortsetzung der endokrinen Standardtherapie (Aromatasehemmer oder Tamoxifen) bei Patientinnen mit HR+/HER2- Brustkrebs im Frühstadium und ein mittleres oder hohes Rezidivrisiko haben, die eine definitive lokoregionäre Therapie und eine mindestens 2-jährige adjuvante endokrine Therapie ohne Rezidiv der Erkrankung abgeschlossen haben.

Randomisierte, unverblindete Phase-III-Studie zum Vergleich von adjuvantem Imlunestrant mit einer adjuvanten endokrinen Standardtherapie bei Patienten mit ER+-HER2--Mammakarzinom im Frühstadium und erhöhtem Rezidivrisiko, die zuvor 2 bis 5 Jahre lang eine adjuvante endokrine Therapie erhalten haben

Einschluss/Rekrutierung – geschlossen

Studientitel: Eine randomisierte, multizentrische, offene Studie der Phase II zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von Palbociclib in Kombination mit Fulvestrant oder Letrozol bei Patientinnen mit HER2-negativem, ER-positivem, metastasiertem Mammakarzinom

Studientitel: Wirksamkeit und Lebensqualität in der Behandlung von Frauen mit HR-positivem, HER2-negativem, lokal rezidiviertem oder metastasiertem Brustkrebs mit Palbociclib (PD0332991) in Kombination mit einem Aromataseinhibitor oder Fulvestrant - eine offene, multizentrische, einarmige Phase II Studie

Studientitel: Eine nationale, multizentrische, offene Phase IIIb-Studie zur Behandlung von Frauen und Männern mit HR-positiven, HER-2 negativem, lokal fortgeschrittenem oder metastatsiertem Brustkebs mit Ribociclib (LEEO11) in Kombination mit Letrozol (Prämenopausale Patientinnen + Gloserelin)

Studientitel: Eine nicht-interventionelle Studie für postmenopausale Frauen mit einem HR+/HER2- lokal fortgeschrittenen/metastasierten Brustkrebs zur Bewertung der Effektivität des Behandlungsalgorithmus, beginnend mit Kisqali® (Ribociclib) in Kombination mit einem Aromatasehemmer oder mit einer endokrinen Therapie oder mit einer Chemotherapie als Erstlinientherapie in der klinischen Routine

Studientitel: Multizentrische, randomisierte, gruppenübergreifende Phase IV Studie zur Beurteilung des Einflusses von eHealth-basierter Erfassung von patient reported outcome (PRO) auf die Lebensqualität von PatientInnen mit Hormon-rezeptor-positivem, HER2-negativem lokal fort-geschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs unter Behandlung mit Palbociclib und Aromatase-Inhibitor oder Palbociclib und Fulvestrant.

Studientitel: Prospektive, einarmige, nicht-interventionelle Analyse, basierend auf Patienten- und Arztfragebögen. Evaluation des Einsatzes von CANKADO bei Brustkrebspatienten in Deutschland

Studientitel: Multizentrische Studie zur Untersuchung des Einflusses von eHealth Monitoring auf das Gesamtüberleben von Patienten mit dreifach negativen Mammakarzinom (TNBC) unter Erstlinientherapie mit Atezolizumab und platinbasierter Chemotherapie. 

Studientitel: Randomisierte, doppelblinde Phase III Studie zur Untersuchung von Atezolizumab oder Placebo in Kombination mit einer neoadjuvanten Chemotherapie gefolgt von einer adjuvanten Monotherapie mit Atezolizumab oder Placebo bei triple - negativem Brustkrebs (TNBC)

Studientitel: Phase-III-Studie mit Sacituzumab govitecan (IMMU-132) versus Standardbehandlung (Treatment of Physicians Choice) bei Patienten mit HR positivem HER2 negativem metastasierten Brustkrebs, die mindestens zwei vorherige Chemotherapie Schemata erhalten haben

Studientitel: Randomisierte, doppelblinde Phase-III-Studie mit Tucatinib oder Placebo in Kombination mit Ado-Trastuzumab-Emtansin (T-DM1) bei Patienten mit inoperablem, lokal fortgeschrittenem oder metastasierendem HER2+ Brustkrebs.

Studientitel: Eine international, multizentrisch angelegte Phase II-Studie in der first line Therapie mit Atezolizumab in Kombination mit Paclitaxel und Bevacizumab (AvastinR) bei Patienten mit einem inoperablen lokal fortgeschrittenen oder metastasierenden dreifach negativen Brustkrebs (TNBC).

Studientitel: Chemotherapie versus endokrine Therapie in Kombination mit einer dualen HER2-orientierten Therapie von Trastuzumab und Pertuzumab bei Patienten mit HER2-positivem und HR positivem metastasierendem Brustkrebs.

Studientitel: Nationale, prospektive, nicht-interventionelle, longitudinale, multizentrische Beobachtungsstudie = Tumorregister