Leistungsspektrum des Lungenzentrums

Das Lungenzentrum des Städtischen Klinikums Dessau arbeitet interdisziplinär. Das bedeutet, dass neben allen Kliniken und Fachabteilungen des Städtischen Klinikums Dessau auch die Schwerpunktpraxen und niedergelassene Fachärzte in die Diagnostik und Therapie einbezogen werden. So gewährleisten wir das höchstmögliche Niveau jeder Behandlung auf Basis der aktuellen Leitlinien.

Wir bieten Ihnen:

  • alle modernen minimal-invasiven und konventionellen Operationsmethoden (z. B. VATS-Lobektomie, Laserresektionen, Manschettenresektionen)
  • interventionelle oder operative Therapien insbesondere bei Metastasen in Leber, Lunge, Hirn oder Nebennieren
  • alle modernen Chemotherapie- und Strahlentherapiemethoden
  • alle modernen bildgebenden diagnostischen Methoden mit Ultraschall, konventionellem Röntgen, Computertomographie (CT), Magnetresoanztomographie (MRT) und PET-CT
  • diagnostische Lungenspiegelung (Bronchoskopie) mit verschiedenen Methoden der Gewebeentnahme
  • therapeutische Bronchoskopien mit Kryotherapie, Argonplasmabeamer und Stentimplantation
  • endosonographische Untersuchung des Mediastinums über endobronchialen (EBUS) oder transösophagealen (EUS) Ultraschall, jeweils mit der Möglichkeit der Gewebeentnahme
  • im Bedarfsfall auch diagnostische Operationen (VATS, Mediastinoskopie)
  • breites Spektrum symptomorientierter palliativer Therapien bis hin zur Palliativkomplexbehandlung

Zertifikat Qualitätsmanagmentsystem