Zum Hauptinhalt springen
|   weitere Angebote

Einladung zur Videokonferenz „Runder Tisch der Seltenen Erkrankungen"

Veranstaltungsnummer: 2022-26

 

Einladung zur Videokonferenz „Runder Tisch der Seltenen Erkrankungen"

 

Das Städtische Klinikum Dessau engagiert sich seit vielen Jahren für Patienten mit seltenen Erkrankungen. Dank des Engagements der beteiligten Selbsthilfegruppen, unter anderen der Neurofibromatose Regionalgruppe Sachsen-Anhalt, und von Univ.-Prof. Dr. med. Prof. honoraire Dr. h.c. Christos C. Zouboulis, Chefarzt der Hochschulklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Immunologisches Zentrum, konnte das Klinikum überregionale  Aufmerksamkeit auf diesem Gebiet gewinnen.
Der Tag der Seltenen Erkrankungen ist im Klinikum ein etabliertes und anerkanntes Forum zum Erfahrungsaustausch von Selbsthilfegruppen, Ärzten, Vertretern der Kassenärztlichen Vereinigung, der Ärztekammer, der Krankenkassen, der Bundes- und Landespolitik sowie des Landesbehindertenbeauftragten.
Wie der Tag der Seltenen Erkrankungen, so steht auch diese Veranstaltung unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff. Teilnehmen wird, stellvertretend für den Ministerpräsidenten, Petra Grimm-Benne, Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt.
Als Themen sind geplant:
- Zukunft der Betreuung von Patienten mit seltenen Erkrankungen
- Nachwuchsstrategien im medizinischen Bereich

Termin:

19.10.2022

Zeit/Dauer:

14:00 – 16:00 Uhr – Videokonferenz (via zoom-konferenz)

Gebühr:

gebührenfrei

Anmeldung:

presse@klinikum-dessau.de

Zurück