Anmeldung im SPZ

Eine Anmeldung im SPZ erfordert die Überweisung  durch die behandelnden Ärzte/Ärztinnen (Kinderärzte, Hausärzte, Kinderpsychiater). Für unsere Terminplanung  benötigen wir mehr Informationen, als auf einem Überweisungsschein übergeben werden können.

Bitte füllen Sie den Anmeldebogen für Ihr Kind aus und lassen Sie ihn von Ihrer Kinderärztin/Ihrem Kinderarzt unterschreiben bzw. noch aus fachlicher Sicht ergänzen. Nur mit dieser Unterschrift können wir Ihren Anmeldebogen bearbeiten und Ihnen im Anschluss entsprechende Termine für Ihr Kind zusenden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass trotz aller Bemühungen unsererseits  - außer bei dringend behandlungsbedürftigen neurologischen Erkrankungen - aufgrund des sehr hohen Patientenaufkommens mit Wartezeiten für Termine zu rechnen ist.

Bei neurologischen Notfällen suchen Sie bitte umgehend ärztliche Hilfe auf, beispielsweise über die Kindernotaufnahme der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, welche eine Notfallversorgung zu jeder Zeit gewährleistet.

Die Behandlung im SPZ setzt eine Überweisung durch Ihren Kinder- oder Hausarzt voraus.

Bitte bringen Sie zu Ihrem Besuch mit:

  • Überweisung für das SPZ
  • Gelbes Vorsorgeheft
  • bereits vorhandene Unterlagen und Informationen   (je nach Absprache mit Ihrem Arzt oder dem SPZ)
  • falls Sie zum ersten Mal ins SPZ kommen: SPZ-Anmeldebogen
AnsprechpartnerDiana Bernhard
Telefon0340 501-3850
Telefax0340 501-3852
E-Mail: Hier klicken